Speicherorte der TNSNames auf dem BI-Server

Es ändert sich von Version zu Version immer was. Während bei OBIEE 10g ein separater SQL-Client noch verantwortlich für die Datenquelle war, brachte die Version 11g bereits eigene Komponenten mit. Dort fand man die TNS-Einträge unter:

/u01/app/oracle/Middleware/Oracle_BI1/network/admin/tnsnames.ora

Mit der Version 12c finden sich diese nun in der jeweiligen Domain (BIDOMAIN).

/u01/app/oracle/Middleware/user_projects/domains/BIDOMAIN/config/fmwconfig/bienv/core/tnsnames.ora

Das erlaubt eine Trennung zwischen den Instanzen; erfordert allerdings auch ein geringfügiges Abweichen von vertrauten Gewohnheiten. ;-)