Zwischen Desktop und Laptop entscheiden

Um sich zwischen einem Laptop und einem Desktop-Computer zu entscheiden, muss man die Vor- und Nachteile beider Bauarten nach seinen Bedürfnissen gegeneinander abwägen.

Schritte

  1. Überlegen sie, ob sie ihren Computer wirklich oft unterwegs benötigen. Wenn sie ihn sehr oft benötigen (z.B. auf Geschäftsreisen, kaufen sie einen Laptop.
  2. Wenn sie ihren Computer nicht unterwegs benötigen, sondern sie aus Platzgründen einen Laptop bevorzugen sollten sie sich über Angebote für sogenannte neue "slim-top" oder "slim-line" Desktop- Computer einholen. Diese sind klein, aber günstiger und leistungsfähiger als Laptops.
  3. Wenn sie sich für einen Desktop- Computer bekommen sie viel mehr Leistung für ihr Geld.
  4. Laptops sind anfälliger für Defekte. Wenn sie sich einen Laptop kaufen sollten sie eine Garantieverlängerung (meist optional angeboten) in Erwägung ziehen.
  5. Wenn sie oft mit Multimediaanwendungen arbeiten oder Actionspiele spielen sollten sie einem Desktop- Computer den Vorzug geben.
  6. Auch die Aufrüstbarkeit sollten sie beachten- Desktopcomputer lassen sich auch mit wenig Fachkenntnis recht leicht aufrüsten. Laptops können nur kaum und wenn dann nur von Fachleuten aufgerüstet werden.
  7. Wenn sie Schüler oder Student sind, kaufen sie sich einen Laptop nur, wenn sie schon einem Desktop- Computer besitzen. Wegen der kleineren Keyboards und Bildschirme und der unergonomischen Anordnung ist langes arbeiten an einem Laptop anstrengender als an einem Desktop- Computer.
  8. Wenn sie sich einen Laptop kaufen, achten sie darauf, dass er einen integrierten LAN- und einen W-LAN- Adapter hat.
  9. Laptops sollten nur in geeigneten Taschen transportiert werden, da sie sonst schneller beschädigt werden und sich die optische Erscheinung rapide verschlechtert.