Computer richtig positionieren

Da viele Menschen oft lange vor dem Computer sitzen ist die richtige Aufstellung des Computers ein erster guter Schritt sich eine ergonomische Umgebung zu schaffen. Schon mit kleinen Maßnahmen kann man die körperliche Belastung wirkungsvoll vermindern.

Schritte

  1. Ordnen sie Maus, Keyboard und Monitor so an, dass sie alles direkt vor sich haben uns sich nicht verdrehen oder seitlich gucken müssen.
  2. Der Monitor sollte sich auf oder ein wenig unter der Augenhöhe befinden. Dadurch ermüden die Nackenmuskeln nicht so schnell.
  3. Platzieren sie den Monitor 1- 2 Armlängen von sich entfernt, damit ihre Augen nicht so schnell ermüden.
  4. Stellen sie ihren Monitor so auf und neigen sie ihn so, dass sich keine Fenster oder Lampen darin spiegeln.
  5. Verwenden sie einen Schreibtisch, der eine ausziehbare Fläche hat um das Keyboard darauf abzustellen.
  6. Das Keyboard sollte sich auf Höhe der Ellenbogen befinden. Unterarme, Handgelenke und Hände sollten eine Linie bilden, wenn sie tippen.
  7. Ein Dokumentenhalter am Monitor erleichtert die Arbeit enorm, wenn sie oft auf schriftliche Vorlagen sehen müssen.